Quoten: Todsünden

Die deutsche Produktion konnte einmal mehr keine berauschenden Quoten erzielen und landete bei 15,6 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe, immerhin das beste Ergebnis seit Anfang November. Genau zwei Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren sahen zu. Insgesamt hatten 3,76 Millionen die achte und letzte Folge der Staffel eingeschaltet, der Marktanteil lag bei mittelprächtigen 11,3 Prozent. Eine dritte Staffel wird sich RTL angesichts der anhaltenden Quotenschwäche sicher gut überlegen.

 

(c) quotenmeter.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0