Staffel 1

Action, Abenteuer, Kampfsport

 

Deutschland 2009, ca. 60 min./Folge

FSK: ab 16

 

Regie: Axel Sand

Drehbuch: Sascha Arango, mehr... 

mit Mathis Landwehr, Stephan Bieker, Karl Merkatz, Wolfgang Stegemann, Tim Wilde, mehr...

 

Folgen:

Flug 691 (Pilotfilm)

Der Weg nach Rom

Die Wolfsschlucht

Der Fluch

Der Verrat

Milena

Der Ölprinz

Bonus: Lasko - Im Auftrag des Vatikans

(Der Spielfilm)

 

Handlung

Lasko ist ein Ringträger des Ordens "Pugnus Dei". Seine Herkunft umgibt ein Geheimnis, das nur sein Meister Magnus zu kennen scheint. Sicher ist nur, er wurde von Bruder Magnus erzogen und ist in den Mauern des Klosters groß und zu einem Ringträger ausgebildet worden.

Als Ringträger greift er dann ein, wenn alle anderen Institutionen versagen oder machtlos sind. Dabei agiert Lasko nie aus oberflächlichen Beweggründen sondern aus moralischer Überzeugung. Für ihn zählt allein das Gesetz Gottes und sein Sinn für Gerechtigkeit. Dafür kämpft er.

 

Während er seinen Verstand schulte, wurde er zu einem Kampfkunstmeister ausgebildet, der den meisten physisch weit überlegen ist. Seine Fähigkeiten setzt er ein um Menschen auf unterschiedlichste Art und Weise zu helfen. Dabei ist Gewalt die letzte aller Möglichkeiten. Wenn es zu einem Kampf kommt, wird Lasko den Angreifer immer nur abwehren, aber nie einen Schritt darüber hinausgehen.

 

Lasko ist die Verkörperung des Wunsches, dass es alltägliche Wunde rund einen Menschen gibt, der selbstlos für das Gute und uns alle eintritt.

 

Bemerkungen


Angaben auf der DVD-Hülle:

Laufzeit Hauptfilm (bzw. die eigentliche Serie): ca. 360 Minuten

Laufzeit Bonusmaterial (also Spielfilm "Im Auftrag des Vatikans plus Bonus): ca. 119 Minuten

 

Anmerkung zur Verpackung: Das Cover in der durchsichtigen Amary (ohne Wendecover - auf der Innenseite sind links nochmal alle Folgen aufgelistet, die rechte Innenseite besteht aus Werbung zu weiteren RTL-Serien-DVDs) entspricht von der Aufmachung 1:1 dem dünnen Hochglanzpappe-Schuber, in dem sie zusätzlich verpackt wurde.

 

Anmerkung zur Freigabe: Die erste der beiden DVDs, welche den Spielfilm sowie die Folgen 1 und 2 enthält, trägt die Freigabe ab 16. Die zweite DVD mit den restlichen Folgen 3 bis 7 sind mit einer FSK 12 gekennzeichnet.