Clarissa de Angelo


Julia-Maria Köhler

Julia-Maria Köhler, * 16. Juli 1978 in Finsterwalde, ist eine deutsche Schauspielerin.

Die im brandenburgischen Senftenberg aufgewachsene Köhler sammelte ihre ersten Erfahrungen am städtischen Theater Neue Bühne. Von 1998 an absolvierte sie ein Jahr lang eine Tanzweiterbildung am Ballet Arts Institute New York.

Später besuchte sie die Hochschule für Musik und Theater in Leipzig, wo sie als eine von fünf Frauen unter 800 Bewerberinnen aufgenommen wurde. Nach ihrer Schauspielausbildung folgten Theaterengagements an Bühnen in Leipzig, Chemnitz und Gera-Altenburg.

Im Jahr 2001 gab sie in einer kleinen Nebenrolle der ARD-Vorabendserie Berlin, Berlin ihr Schauspieldebüt vor einer Kamera, es folgten Rollen in Schöne Männer hat man nie für sich alleine (2003), Eine unter Tausend (2004) und Die Geschichte Mitteldeutschlands (2005). In Die Geschichte Mitteldeutschlands spielte sie die Gräfin Cosel.

2005 erhielt sie für ihre tänzerische Interpretation der Lady Macbeth einen Sonderpreis im Wettbewerb Das beste deutsche Tanzsolo der euro-scene Leipzig.

Der deutsche Produzent Nico Hofmann (u. a. Dresden, Die Sturmflut) entdeckte die Theaterschauspielerin bei einem Casting für die ProSieben-Fernsehserie Verrückt nach Clara, wo sie die Journalistin Clara Stern mimte.

Derzeit wird sie durch scenario - Agentur für Film und Fernsehen GmbH vertreten.

 

 

 

Filmografie

2001: Berlin, Berlin (Fernsehserie)

2002: Im Namen des Gesetzes (Fernsehserie)

2003: Schöne Männer hat man nie für sich allein (Fernsehfilm)

2004: Eine unter Tausend (Fernsehfilm)

2005: Gräfin Cosel – Aufstieg und Fall einer Mätresse (Die Geschichte Mitteldeutschlands) (Fernsehfilm)

2007: Verrückt nach Clara (Fernsehserie)

2007: Jacobs Bruder (TV-Produktion)

2007: Notruf Hafenkante (Fernsehserie)

2008: GSG 9 – Ihr Einsatz ist ihr Leben (Fernsehserie)

2008: Wilsberg (Fernsehserie)

2008: SOKO Köln (Fernsehserie)

2008: Familie ist was Wunderbares (Fernsehfilm)

2009: Ob ihr wollt oder nicht (Kinofilm)

2009: LowLights – Eine Nacht, ein Ritual (Artimos šviesos, Kinofilm)

2010: Emilie Richards – Zeit der Vergebung (Fernsehfilm)

2010: Lasko (Fernsehserie)

 


weiteres kommt