Gladius


Stephan Bieker

Stephan Bieker, * 14. März 1968 in Hilden/Nordrhein-Westfalen, ist ein deutscher Theater- und Fernsehschauspieler.

 

Stephan Bieker wurde 1968 als jüngster von drei Söhnen geboren. Nach dem Abitur ging er zur Bundeswehr, wo er bis Ende 1989 seinen Wehrdienst ableistete. Danach begann er ein Jurastudium in Köln, das er beendete, nachdem er Karin Beier kennengelernt und in ihrer freien Theatergruppe „Countercheck Quarrelsome“ zwei Rollen in deren englischsprachigen Produktionen von Romeo and Juliet und Titus Andronicus übernommen hatte. Nach einem Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main spielte er jahrelang als festes Ensemblemitglied an den Staatstheatern Wiesbaden und Mainz, sowie als Gast in Frankfurt, Darmstadt und Koblenz.

Neben Auftritten in diversen Fernsehserien übernahm er 2007 auch Rollen in den Kinofilmen Phantomschmerz mit Til Schweiger und Ganz nah bei Dir mit Bastian Trost und Katharina Schüttler. Neben seiner Fernseharbeit tritt er seit 2008 regelmäßig als Gast in Produktionen des Staatstheaters Wiesbaden auf (u. a. als „Frosch“ in der Operette Die Fledermaus von Johann Strauss). Zur Zeit ist er als Mönch Gladius neben Mathis Landwehr in der RTL-Fernsehserie Lasko – Die Faust Gottes zu sehen, von der seit April 2010 eine zweite Staffel mit acht neuen Folgen produziert wird.[1]

Stephan Bieker lebt in Wiesbaden, ist verheiratet und hat einen Sohn.

 

Filme & TV

1996–2001: Die Flop-Show

2004: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

2005: Familienanwältin

2005: SOKO Wismar, „Feuerteufel“

2005: Große Jungs

2006: Hausmeister Krause

2006: SOKO Leipzig, „Konkurrenten“

2006: Lasko – Im Auftrag des Vatikans

2006: Pastewka, „Der Einzug“

2006: Windland (ARD)

2007: 5 Sterne

2007: Tatort, „Seenot“

2007: Ein Fall für zwei, „ Wo Freundschaft endet“

2007: Herzog (Comedy-Serie von RTL)

2007: Der Statatsanwalt

2007: Tatort, „Schatten der Angst“

2009: Lasko – Die Faust Gottes

2009: Märchen 1001 Nacht, „Der kleine Muck“

2009: Riva (TV) Fasten à la Carte

2009: Ein Fall für zwei, „Zerstörte Träume“

2004: Alarm für Cobra 11 – "Der Angriff" - in Produktion

2010: Lasko - Die Faust Gottes (Zweite Staffel - in Produktion)

 

 

(c) Wikipedia 

 


Die Rolle

Gladius ist kein Ringträger, sondern ein normaler Ordensbruder, besitzt aber dafür ein hohes Maß an Gewitztheit und Bauernschläue. Gladius ist Laskos treuer Freund und dessen rechte Hand. Beide verbindet eine tiefe Zuneigung und ein grenzenloses Vertrauen. Gladius hat das Herz am rechten Fleck und entspricht äußerlich dem weit verbreiteten, sympathischen Klischee des dicken Mönches, der gerne isst und trinkt.